tw
Mon 29 of Aug, 2016 [15:02 UTC]
menu
Shoutbox

fly me to the moon

liveinstallation
Die Ausstellung fly me to the moon zeigte eine Liveinstallation in zwei Räumen in der Galerie Station21 in Zürich. Im ersten Raum befand sich ein Zelt, ein Sockel mit Gegensprechanlage, ein Passbild sowie 2 Diaprojektionen. Im zweiten Raum befand sich eine Vibrationsmatte auf Hüfthöhe hängend, Teppich, Schaumstoff, schwarze Folie sowie der Originalsound der ersten Mondlandung gemischt mit den Geräuschen der Vibratoren.


performance
In den Rauminstallationen gab es am Eröffnungsabend eine Performance, beginnend im Innenraum des Zeltes, indem ich während der Eröffnung die erste Stunde liegend und im Zelt angeschnallt verbrachte. Nachdem ich das Zelt verlassen hatte, stellte ich mich an verschiedenen Stellen im Raum auf.



Am 8.11.02 startete Hina Richtung Mond
Mit dem Betreten des Raumes mit Vibrationsmatte startete eine Live-Übertragung vom Vibrationsraum in den Raum mit Zelt, indem sich auch die Besucher befanden. Die Anwesenden hatten über eine Gegensprechanlage die Möglichkeit, von ihrer Seite aus weiterhin mit mir in Kontakt zu treten. Meine Reaktion konnten sie in der Live-Übertragung beobachten. Im Anschluss an die Performance stand es den Anwesenden frei, die Vibrationsmatte selbst zu benutzen. Mit Verlagerung ihres Gewichtes konnten sie zusätzlich die Geräusche der Vibratoren bzw. des Gesamtsounds beeinflussen.








Liveinstallation
Galerie Station21, Zürich, 8.-29.11.02
1.Raum: Zelt, Sockel mit Gegensprechanlage, Beamerprojektion, 2 Diaprojektionen, Teppich, Passbild Innenraum Zelt: Gurte, Vlies
2.Raum: Vibrationsmatte auf Hüfthöhe hängend Teppich, Schaumstoff, schwarze Folie, Sound
zurück

Powered by TikiWiki
RSS Wiki rss Articles RSS Image Galleries RSS File Galleries
[ Execution time: 0.11 secs ]   [ Memory usage: 13.41MB ]   [ 30 database queries used ]   [ GZIP Disabled ]   [ Server load: ? ]